Tissot T-Touch Expert Solar

DIE Uhr für technikbegeisterte Uhren-Kenner

Tissot Uhren sind bekannt für die perfekte Symbiose von Funktionalität und Design. Aber auch sportlich haben die hochwertigen Schweizer Zeitmesser so einiges zu bieten. Sie zieren nicht nur die Handgelenke der Damen und Herren mit Sinn für Stil, sondern bieten auch Sportlern und allen aktiven Menschen den richtigen Begleiter für jede Aktivität – sei es nun Radfahren, Bergsteigen, Wandern oder Segeln, die Tissot T-Touch Expert Solar hat für jede Challenge die passende Funktion. Und dabei bleiben die Uhren immer authentisch und erschwinglich.

Warum eine T-Touch Expert Solar?

Die Antwort auf diese Frage ist ebenso simpel, wie genial. Weil Tissot mit der T-Touch Expert Solar eine Uhr entwickelt hat, die wirklich jedem Sportler (und auch Nicht-Sportler) die perfekte Unterstützung bei seinen Aktivitäten bietet, die er sich wünscht. Nicht umsonst ist Tissot offizielle Zeitnehmerin und Partnerin der MotoGP. Wenn Präzision gefragt ist, kommt ganz klar Tissot auf das Spielfeld. Außerdem ist Tissot Partnerin der FIM-Superbike-Weltmeisterschaft, FIBA (International Basketball Federation), AFL (Australian Football League), RBS 6 Nations Meisterschaften (Rugby), sowie bei Weltmeisterschaften im Radfahren, Fechten und Eishockey.

Die T-Touch Expert Solar Uhr lädt ihren Akku über Sonnenlicht und ist daher auch nicht auf externe Energiequellen angewiesen. Das ist ein unschlagbarer Vorteil bei Expeditionen und Wanderungen im Grünen, denn solange Licht ist, wird die T-Touch Expert Solar Uhr auch geladen. Dies gilt im übrigen auch für künstliches Licht.

Je nach Lichtintensität ergibt sich ein entsprechender täglicher Gebrauch der Tissot T-Touch Expert Solar Uhr für die empfohlenen Ladezeit:

  • Sonnenlicht im Freien – 7 Min. täglich
  • Sonnenlicht durch Fenster – 16 Min. täglich
  • Tageslicht bei bedecktem Himmel – 26 Min. täglich
  • Tageslicht im Innern – 2 Std. täglich
  • Fluoreszenzlicht im Innern – 5 Std. täglich

Darüber hinaus wartet die T-Touch Expert Solar mit einer ganzen Reihe intelligenter Funktionen auf und beherbergt, bei einfacher Bedienweise auf kleinem Raum, umfangreiche Innovationen.

Wie funktioniert T-Touch und was kann es?

Mit der T-Touch Expert Solar kommt weit mehr als „nur“ eine Uhr zu Ihnen. Die T-Touch ist die erste Uhr mit Touch Screen und wurde 1999 erstmalig vorgestellt. Lange bevor Handys und Tabletts sich dieser Technik bedienten, war Tissot mit der T-Touch hier Vorreiter und stellte, ganz nach ihrem Motto „Innovators by Tradition“, also Innovateure aus Tradition,  neue Richtlinien auf und setzte die Messlatte wieder ein Stück höher an. Der Pioniergeist der Schweizer Uhrmacher treibt die Innovationen immer voran und sorgt auch heute noch für ihre Führungsrolle in der taktilen Uhrentechnologie. 2014 wurde dann die neueste Innovation, die T-Touch Expert Solar vorgestellt. Dieses Meisterstück des Uhrmacherhandwerks lädt seinen Akku nur durch Sonnenlicht und gewährleistet dadurch die zuverlässige Verfügbarkeit der Funktionen.

Die sportlich-eleganten Uhren der T-Touch Expert Solar Serie verfügen über die Vorteile jüngster technischer Innovationen und bietet Ihnen neben einer permanenten analogen Anzeige der Uhrzeit verschiedenste Digitalanzeigen.

Zu den intelligenten Funktionen der Tissot T-Touch Expert Solar zählen:

  • Barometer (Luftdruck-Anzeige)
  • Altimeter (Höhenmesser)
  • Chronograph
  • Kompass
  • Alarm
  • Countdown

Barometer:

Sie zeigt den relativen und den absoluten Luftdruck. Diese Barometerfunktion zeigt Ihnen über die Zeigerfunktionen Wetterveränderungen an und gibt den relativen und den absoluten Luftdruch (hPa) in der digitalen Anzeige wieder.

Altimeter-Anzeige:

Der Höhenmesser verfügt über eine einstellbare Anzeige der Höhe über dem Meeresspiegel in Metern oder Fuß. Diese Funktion ist besonders bei Bergsteigern und Wanderern sehr beliebt. Und auch der Höhendifferenzmesser ist ein absoluter Gewinn für den ambitionierten Freizeitsportler und ein Muss für jeden Profi. Der Höhendifferenzmesser funktioniert wie eine Stoppuhr und zeigt alle relevanten Daten beim Auf- und Abstieg, wie Summenzeit, den Höhengewinn- oder verlust in Metern oder Fuß, sowie die mittlere Geschwindigkeit in Metern bzw. Fuß pro Minute an.

Chronograph:

In keiner sporlichen Uhr darf ein Chronograph fehlen und somit auch nicht in der T-Touch Expert Solar. Die Funktion Chronograph Lap dient der Zeitnahme der Rundenzeiten bei Rennen und funktioniert auf die Hundertstelsekunde genau. Und auch die Funktion Chronograph Split ist ein unabdingbarer Faktor für die exakte Messung bei Rennen. Mit der Split Funktion können bis zu 99 verschiedene Endzeiten im gleichen Rennen gemessen werden. Kein Wunder, dass die MotoGP bei offiziellen Rennen auf Tissot setzt, den Zuverlässigkeit und Genauigkeit ist im Rennsport eben Alles und entscheidend über Sieg oder Niederlage.

Kompass: 

Der Kompass in der Tissot T-Touch Expert Solar zeigt den geografischen Norden unter Berücksichtigung des magnetischen Nordpols an und verfügt über die einstellbare magnetische Deklination nach Osten oder Westen. Bei Einstellung der Azimutrichtung gibt die Uhr die einzuschlagende Richtung bei 12 Uhr an, wobei der Minutenzeiger den Norden angibt. Eine unschlagbare Funktion für Touren querfeldein!

Alarm:

Die Alarmzeit der Uhr ist ganz individuell einstellbar. Dabei können zwei Alarmzeiten parallel eingestellt werden, z.B. einen Wecker am Morgen und einen für Terminerinnerungen.

Countdown:

Die Countdown Funktion der Tissot T-Touch Expert Solar verfügt zum einen über einen klassischen Timer, der die Zeit Rückwärts in Stunden, Minuten und Sekunden abzählt und zum anderen verfügt die Uhr über eine Regatta-Funktion mit Zeitzeichen für den Regattastart, die nach dem Start als Zeitmesser verwendet wird.

Alle Funktionen sind über einfache Berührung des Uhrglases abrufbar. Außerdem verfügen auch alle Uhren über einen ewigen Kalender.

Nachts sind alle Katzen grau?

Natürlich bietet die innovative Technik der T-Touch Expert Solar eine ganze Serie an Uhrendesigns. Für Damen und Herren gleichermaßen, immer sportlich, immer elegant und immer zuverlässig. Hier ist für jeden Geschmack sicherlich die passende Uhr dabei.

t-touch-expert-solar-titan-orange-51000109

T-Touch Expert Solar Orange Herrenuhr

Die T-Touch Expert Solar Titan Orange verfügt über ein strapazierfähiges Silikon Armband in modischem und sportlichem Orange mit einem robusten Uhrengehäuse aus Titan. Die T-Touch Expert Solar Uhr trägt sich wunderbar leicht und macht jedes Abenteuer mit. Bestellen Sie die T-Touch Expert Solar Titan Orange gleich hier: https://www.juweliermeiller.de/Uhren/Tissot/Tissot-T-Touch-Expert-Sol-Titan-orange.html

 

 

 

 

 

t-touch-expert-solar-titan-schwarz-51000110

T-Touch Expert Solar Titan Schwarz Herrenuhr

Etwas gediegener kommt die T-Touch Expert Solar Titan Schwarz zu Ihnen. Das elegante schwarze Kautschukband schmiegt sich sanft um Ihr Handgelenk und bietet höchsten Tragekomfort. Das PVD-Beschichtete Titan Uhrengehäuse ist leicht und unaufdringlich und passt sich somit perfekt auch jedem Outfit des Trägers an. Bestellen Sie die T-Touch Expert Solar Titan Schwarz gleich hier: https://www.juweliermeiller.de/Uhren/Tissot/Tissot-T-Touch-Expert-Sol-Titan-sch.html

 

 

 

 

t-touch-expert-solar-titan-51000099

T-Touch Expert Solar Titan Herrenuhr

Absolut männlich und alltags,- sowie businesstauglich ist die T-Touch Expert Solar Titan. Die leichte Uhr ist zeitgemäß im Design und fortschrittlich in der Technik. Direkt vom Büro in die Wildniss – mit dieser Uhr, kein Problem! Bestellen Sie die Expert Solar Titan  gleich hier: https://www.juweliermeiller.de/Uhren/Tissot/Tissot-T-Touch-Expert-Solar-Titan.html

 

 

 

 

 

t-touch-expert-solar-titan-leder-51000141

T-Touch Expert Solar Titan Leder Herrenuhr

Die perfekte Symbiose aus Funktionalität und Design stellt die T-Touch Expert Solar Titan mit Lederarmband dar. Das elegante schwarze Lederamband ist kleidsam und klassisch und harmoniert perfekt mit dem Titangehäuse der Herrenuhr. Bestellen Sie die Expert Solar Titan mit Lederarmband gleich hier: https://www.juweliermeiller.de/Uhren/Tissot/Tissot-T-Touch-Expert-Solar-Titan-LB.html

 

 

 

 

 

 

t-touch-solar-lady-51000090

T-Touch Solar Lady Damenuhr

Und auch für Damen hält Tissot eine sportlich-elegante Uhr parat. Die T-Touch Lady Solar mit dem eleganten, weißen Silikonband passt zu jedem Kleidungsstil, egal ob Business oder Freizeit und das robuste Gehäuse aus Edelstahl ist für jedes Abenteuer bereit. Bestellen Sie die T-Touch Lady Solar gleich hier: https://www.juweliermeiller.de/Uhren/Tissot/Tissot-T-Touch-Lady-Solar-Silikonb.html

 

 

 

 

Wer ist Tissot? Geschichte und Geschichten

Die beeindruckende Geschichte dieser Schweizer Uhrmacherfamilie reicht zurück bis ins Jahr 1853 – dem Jahr der Gründung von Tissot und dem Beginn einer wunderbaren Erfolgsgeschichte. Begleiten Sie uns auf der Reise zurück in die Vergangenheit, bis in die Zukunft und sind Sie Zeuge der herausragenden Innovationen der Schweizer Uhrmacherkunst.

01. Juli 1853 Gründung eines Uhrmacherateliers 1853 durch Charles-Félicien Tissot und seinen Sohn Charles-Emile Tissot – Vater und Sohn stellen Taschenuhren her

1883 übernimmt der Sohn, Charles-Emile Tissot, das Unternehmen und führt es erfolgreich weiter

Seit 1915 stellt Tissot auch die ersten Armbanduhren her, dies geschieht auf bestreben des Sohnes von Charles-Emile, Paul, der mittlerweile auch im Familienunternehmen tätig ist

Ende 1917 Gründung der GmbH Chs. Tissot & Fils SA und Einführung der Produktion von Rohwerken zur Manufaktur

1930 Zusammenschluss Tissot mit Omega zum ersten Schweizer Uhrmacherverband SSIH und die Innovation der weltweit ersten nicht magnetischen Armbanduhr

1951 Einführung der Tissot Navigator, der weltweit ersten automatischen Armbanduhr mit 24 Zeitzonen, die ohne Handgriffe angezeigt werden können

In den 1970er Jahren wurde die Schweizer Uhrmacherei durch die Einführung der Quarz Uhrwerke von einer Krise heimgesucht

1971 wurde die erste mechanische Kunststoffuhr vorgestellt, die mit einem vollständig selbstschmierenden System ausgestattet war

1983 dann schließen sich die derzeit wichtigsten Schweizer Uhrmachergruppen, SSIH (Tissot und Omega) und ASUAG (Holding für Hersteller von Uhrwerken und Rohkomponenten) zusammen

1985 bringt Tissot mit der Rockwatch die erste Uhr ihrer Art mit einem Gehäuse aus Naturstein auf den Markt – Verwendung finden hierfür Granit und andere Gesteinsarten

1986 dann gleich die nächste Innovation auf dem Uhrenmarkt, in dem Tissot die erste Armbanduhr mit analoger und zugleich digitaler Zeitanzeige mit nur einer Krone für sieben Funktionen vorstellt

1989 kommt mit der Woodwatch von Tissot gleich die nächste bahnbrechende Innovation in Sachen Werkstoff auf die Bühe – mit einem Gehäuse aus Holz

1996 übernimmt François Thiébaud das Management von Tissot

1998 entsteht aus der SMH Gruppe (Swiss Corporation for Microelectronics and Watchmaking Industries Ltd.) die The Swatch Group

1999 übertrifft Tissot alle Erwartungen und stellt die T-Touch vor – die Tissot T-Touch ist die erste taktile Schweizer Uhr mit innovativen instrumentalen Funktionen (Kompass, Altimeter, Barometer, Thermometer u.v.m.)

2014 dann die bislang größte Errungenschaft der Schweizer Uhrmacher, die Tissot T-Touch Solar, die weltweit erste taktile Uhr, die solarbetrieben ist

Und die Geschichte der Schweizer Uhrmacher endet hier noch lange nicht. Immer seiner Zeit vorraus darf die Welt auch auf neue und noch innovativere Uhren der Schweizer Uhrmacher gespannt sein.

Und natürlich sind Sie mit uns, bei Juwelier Meiller, immer am Puls der Zeit und verpassen keine Innovation!